FahrscheinGefahr

FahrscheinGefahr – Laptop-Musik mit Gesang und Keyboards

fsg_messe.jpg

GERMAN INFO
Die Ausstattung ist rudimentär, die Musik dennoch opulent: Präsentiert mit Laptop und Keyboards entstehen dichte Arrangements aus traditionellen Instrumenten, elektronischen Beats und verspielten Soundeffekten und bestimmen eine Richtung, die manche auch POP-Musik nennen.Die Texte, vornehmlich in deutscher Sprache gehalten, behandeln knapp und oft zynisch-ironisch Themen wie das Dilemma zwischen Einsamkeit und sozialem Kontakt, Beziehungsdramen und alltägliche “Unfälle”.Obwohl manchmal rockiger und textlich bissiger wurden die Songs von FahrscheinGefahr mit denen von 2Raumwohnung und Rosenstolz verglichen.Thomas Kallweit, (Komposition/Text) erfindet und arrangiert Musik am liebsten am Computer, kann aber auch Gitarre spielen. Singt manchmal.Kerstin Bohlin (Gesang/Text) beschäftigt sich mit dem Ausdruck von Sprechtexten und Musik im Bereich Kunst und Theater-Darbietung.

FahrscheinGefahr – (“Ticket Danger”) – Laptop music based on keyboards and plain song

ENGLISH INFO
The equipment is quite rudimental, but nevertheless the music is opulent: laptop and keyboards care for high density arrangements generated from traditional instruments, electronic beats and frisky sound effects some people call “pop-music-style”.

Primarily in German language the lyrics define shortly and ironically subjects like the dilemma between solitude and social contact, relational dramas and all day “accidents”. Although the music of FahrscheinGefahr is more punk and the lyrics are more snappy – their songs have been compared with those of 2Raumwohnung and Rosenstolz.

Thomas Kallweit, (Composition/Lyrics/Arrangement) creates and arranges music mostly with his computer – but he likes also playing the guitar and sometimes he even sings.

Kerstin Bohlin, (Vocals/Lyrics) works with the expression and interplay of words, lyrics and music – performing it theatre plays and numbers as well as in art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.